Schulsozialarbeit

 Frau Hänchen

Mein Name ist Silke Hänchen. Als Schulsozialarbeiterin ist es mein Anliegen, Kinder bei ihrer Lebensbewältigung zu unterstützen und ihre Kompetenzen zur Lösung von persönlichen und/oder sozialen Problemen zu fördern. Auch den Eltern stehe ich als Gesprächspartnerin zur Verfügung.

Obwohl mein Arbeitsort seit dem Schuljahr 2011/12 die Salierschule ist, bin ich dort nicht angestellt. Mein Träger ist der Kinder und Jugendhilfebereich der Diakonissen Speyer-Mannheim, bei dem ich seit über 15 Jahren in verschiedenen Bereichen tätig bin.

 Die zentralen Arbeitsfelder der Schulsozialarbeit sind:

 Beratung von SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen

  • Information über Hilfsangebote und Weitervermittlung

  • Unterstützung von SchülerInnen in Konflikt- und Krisensituationen

  • Förderung sozialer Kompetenzen durch soziales Lernen in Schulklassen, mit Kleingruppen und Einzelnen

 Die Kinder können sich z.B. mit folgenden Themen an mich wenden:

  • Probleme mit Freunden, Mitschülern, Eltern, Lehrkräften

  • Schulschwierigkeiten

  • Streitschlichtung

Die SchülerInnen können mich direkt ansprechen oder über meinen Briefkasten Kontakt aufnehmen.

 Auch Eltern biete ich meine Unterstützung als neutrale Gesprächspartnerin in Erziehungsfragen und bei Schulproblemen an. Die Beratung ist grundsätzlich vertraulich, Termine können telefonisch oder per Mail vereinbart werden. Sie sind auch außerhalb meiner Bürozeiten möglich.

 Erreichbar bin ich für Sie von Montag bis Mittwoch und am Freitag von 8 Uhr bis 13 Uhr unter der Tel.Nr. 141708 oder unter schulsozialarbeit@salierschule-speyer.de

Mein Büro befindet sich im Verwaltungstrakt, im gleichen Flur wie Sekretariat und Lehrerzimmer.