Corona

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

für den Schulbereich gelten nach den Sommerferien weiterhin folgende Regelungen:


– Keine Masken- und keine Testpflicht.
– Einhaltung der persönlichen Hygiene; regelmäßiges Lüften der Unterrichtsräume; Empfehlung zum freiwilligen Tragen einer Maske.
– Bei neu auftretenden Symptomen einer Atemwegserkrankung, wie z. B. Schnupfen, Halsschmerzen oder Husten gilt weiterhin, dass – unabhängig vom Impfstatus und auch bei negativem COVID-19 Antigen-Schnelltestergebnis – alle Betroffenen die Schule zunächst nicht besuchen sollen, solange nicht der Gesundheitszustand – ggf. durch einen Arztbesuch – abgeklärt wurde. Das bedeutet: Wer krank ist, bleibt zuhause.
– Eine Pflicht, zuhause zu bleiben (Absonderungspflicht) gilt nach wie vor für mit dem Coronavirus infizierte und krankheitsverdächtige Personen. Dies gilt nicht für enge Kontaktpersonen und Hausstandsangehörige von positiv getesteten Personen.

Seit dem 2. Mai gültig:

18. Hygieneplan

Elternanschreiben

Umgang mit Erkältungssymptomen – Merkblatt ab dem 2. Mai

Aktuelle Informationen des Ministeriums finden Sie zudem auf der folgenden  Seite:

https://add.rlp.de/de/themen/schule/corona/


Wichtige Informationen finden Sie auf der Seite der ADD Schule und Corona
sowie
der Seite Corona Schule und KiTa
und allgemeine Informationen auf dem
Bildungsserver